Whistleblower

Whistleblower?

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden (NSA-Spionagenetz) und Julian Assange (Gründer von Wikileaks) ist Whistleblowing den meisten ein Begriff.

Whistleblower sind Menschen, die bisher unbekannte, jedoch für die Öffentlichkeit relevante Informationen veröffentlichen. sie prangern Missstände öffentlich an und sorgen so nicht selten für positive Veränderungen in der Gesellschaft. Die Konsequenzen, die eine solche Bekanntmachung nach sich zieht, sind oft negativer Art. Whistleblower müssen mit Repressalien, Verlust ihrer Arbeitsstelle, gesellschaftlicher Ächtung und/oder Gefängnis rechnen.

Seit Dezember 2021 gibt es eine EU-Richtlinie zum Schutz von „Hinweisgebern“, die sogenannten EU-Whistleblowing-Richtlinie.

Es gibt sehr viele mutige Menschen, die alles aufs Spiel setzen, um die Wahrheit ans Licht kommen zu lassen.

Stellvertretend für all diese Menschen möchten wir hier die bekanntesten von ihnen nennen.

Hilfe für Whistleblower

Edward Snowden Interview – Der Tiefe Staat & wie Einzelpersonen etwas verändern können

Whistleblower der Cambridge Analytica – Brittany Kaiser im Interview | SRF Sternstunde Philosophie